Bewerbung als
SpezialistIn Risikoanalysen/Sicherheitsplanung

Wir sind ein international renommiertes und erfolgreiches Ingenieur- und Beratungsunternehmen mit weltweit über 2000 MitarbeiterInnen an über 40 Standorten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

SpezialistIn Risikoanalysen/Sicherheitsplanung

Ihr Aufgabengebiet:
Entwicklung und Anwendung komplexer statistischer/physikalischer Simulationsmodelle im Bereich
Verkehrssicherheit
Qualitative und quantitative Bewertung von Risiken im Bereich von Verkehrsanlagen und technischen Anlagen aller
Art (Schwerpunkt unterirdische Anlagen)
Statistische Analysen relevanter Rohdaten sowie Analysen im Bereich Risiko und Sicherheit mit Schwerpunkt auf
Verkehrsinfrastrukturprojekte
Präsentation von Projektergebnissen und umfassende Beratung unserer Kunden
Erstellung technischer Berichte und wissenschaftlicher Publikationen
Mitarbeit an nationalen und internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten an der Schnittstelle zwischen
Wissenschaft und Praxis

Ihr Profil:
Technischer oder Naturwissenschaftlicher Hochschulabschluss (FH oder Universität)
Solides physikalisches Verständnis insbesondere der Thermodynamik / Kontinuumsmechanik / Strömungslehre
sowie fundierte mathematische Kenntnisse im Bereich Statistik / Stochastik
Grundkenntnisse in der Anwendung objektorientierter Programmierung (C++, C#, Java)
Erste Erfahrungen mit statistischen und physikalischen Modellierungsmethoden (Monte Carlo Simulation, CFD
Modellierung, Regressionsmodelle)
Erfahrung mit statistischen Analysemethoden (Regressionsmodelle, maschinelles Lernen) und statistischer
Analysesoftware (R) von Vorteil
Erste Berufserfahrung in den Bereichen Verkehrsinfrastrukturprojekte, Brandschutz bzw. Störfallsicherheit von
Industrieanlagen
Affinität zu den Themenbereichen Risiko und Sicherheit
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Internationale Reisebereitschaft

Unser Angebot:
Es erwartet Sie ein herausforderndes Aufgabengebiet, in welchem Sie die Chance erhalten, Ihre Fähigkeiten an
vielfältigen Aufgaben weiter zu entwickeln und Verantwortung in hochinteressanten Projekten im In- und Ausland zu
übernehmen. Wir sind interessiert an Ihrer langfristigen Mitarbeit und bieten Ihnen ein attraktives und angenehmes
Arbeitsumfeld in Linz oder Graz.

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Für diese Position gilt ein Mindestentgelt von € 36.400,- brutto/Jahr. Eine marktkonforme Überzahlung inklusive eines erfolgsorientierten, variablen Gehaltbestandteils, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ist vorgesehen. Darüber hinaus bieten wir eine Reihe von Sozialleistungen.